Qualität

43calidad

Die ITURRI-Gruppe hat nicht nur ein integriertes Managementsystem für Qualität, Umwelt, Arbeitsunfallverhütung und Management von F+E+i nach den internationalen Normen ISO 9001 und PECAL 2110, ISO 14001, OHSAS 18001, SA 8000 und UNE 166002 eingeführt, sondern auch die entsprechenden, von der ENAC (Entidad Nacional de Acreditación, die spanische nationale Akkreditierungsbehörde) akkreditierten Zertifizierungen erhalten.

Download Integrierte Qualitäts-, Umwelt-, Sicherheits- und Gesundheitspolitik, Politik der Forschung, Entwicklung und Innovation und der Sozialen Verantwortung.

/ Normen

ISO 9001 / ISO 14001

Qualitätssicherung und Umweltmanagementsystem, jeweils nach den Modellen ISO-9001 und ISO-14001. Reichweite:

  • Entwurf, Entwicklung, Lieferung und Service von Ausrüstungen und Produkten für persönlichen und kollektiven Schutz, Sicherheit, Uniformierung und industrielle Wartung
  • Management von globalen Verträgen über Service und fortschrittliche Logistik als Komplettanbieter der oben genannten Ausrüstungen und Produkte
  • Vermietung von Sicherheits- und Schutzbekleidung und -ausrüstungen
  • Entwurf und Entwicklung von neuen Anwendungen von fortschrittlichen Materialien, Spezialfahrzeugen und Umweltschutzinstallationen

UNE 166002

Management von F+E+i. Reichweite:

  • Entwurf, Entwicklung und Service von Ausrüstungen und Produkten für persönlichen und kollektiven Schutz, Sicherheit, und Uniformierung
  • Entwurf und Entwicklung von neuen Anwendungen von fortschrittlichen Materialien, Spezialfahrzeugen und Umweltschutzinstallationen

PECAL/AQAP 2110

Norm, die die Erfüllung der Anforderungen der NATO zur “Qualitätssicherung für Entwurf, Entwicklung und Produktion” reguliert, herausgegeben vom spanischen Verteidigungsministerium. Reichweite:

  • Entwurf und Entwicklung von neuen Anwendungen fortschrittlicher Materialien (Bekleidung, Lebensrettungs- und Funktionsausrüstung) für den Verteidigungssektor
  • Entwurf und Herstellung von Schutz-, Uniform- und Militärschuhwerk
  • Lieferung und Wartung von persönlichen und kollektiven Sicherheits- und Schutzausrüstungen

OHSAS 18001:2007

Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsysteme. Reichweite:

  • Entwurf, Entwicklung, Lieferung und Service von Ausrüstungen und Produkten für persönlichen und kollektiven Schutz, Sicherheit, Uniformierung und industrielle Wartung
  • Management von globalen Verträgen über Service und fortschrittliche Logistik als Komplettanbieter der oben genannten Ausrüstungen und Produkte
  • Vermietung von Sicherheits- und Schutzbekleidung und -ausrüstungen
  • Entwurf und Entwicklung von neuen Anwendungen fortschrittlicher Materialien

SA 8000

Die ITURRI-Gruppe hat die Förderung der Menschenrechte der Arbeitnehmer auf der ganzen Welt als Schlüssel für die Nachhaltigkeit unserer Tätigkeit erkannt. Dem zum Dank haben wir erreicht, dass unser Managementsystem der sozialen Verantwortung mit dem Standard SA8000 zertifiziert wurde.
Der Standard SA8000® ist das zentrale Arbeitsdokument der SAI (Social Accountability International). Er ist einer der weltweit ersten auditierbaren Standards der sozialen Zertifizierung menschenwürdiger Arbeitsplätze für sämtliche Industriesektoren. Er basiert auf Konventionen der ILO (Internationale Arbeitsorganisation), der UN (Vereinte Nationen) sowie nationalen Gesetzen. Der Standard SA8000® umfasst Industrie- und Unternehmenskodizes, um eine gemeinsame Sprache zur Erfassung der Einhaltung sozialer Standards zu schaffen. Diejenigen, die dem Standard SA8000® zu entsprechen bestrebt sind, haben Richtlinien und Verfahren angenommen, welche die grundlegenden Menschenrechte der Arbeitnehmer schützen. Das Managementsystem unterstützt die nachhaltige Umsetzung der Prinzipien von SA8000®: Kinderarbeit, Arbeit unter Zwang, Gesundheit und Sicherheit, Vereinigungsfreiheit und Recht auf Tarifverhandlungen, Diskriminierung, Disziplinierung, Arbeitszeiten, Vergütung.

  • 43 Logo Iso
  • 43 Logo Pecal
  • 43 Logo Okotex

/ Labor

Das Labor gibt unverzüglich Antworten auf technische Fragen hinsichtlich physisch-chemischen Tests sowohl für Rohstoffe als auch für das Endprodukt. Es deckt Produkte aus den Gebieten Arbeitsbekleidung, Arbeitsschuhwerk, Kabel, Handschuhe und Schläuche ab. Zudem übernimmt es die Reparatur und Kalibrierung von Gasdetektoren sowie die Kalibrierung von Ethylometern.

Zudem verfügt es über 20 Stationen, von denen sind 11 von hoher Präzision und mit Räumen, welche ausgestattet sind für die Tests, die spezifische Umgebungsbedingungen benötigen sowie für die Herstellung von Proben oder Materialien, wenn von den Vorschriften gefordert.

Im Labor werden mehr als 100 verschiedene Tests durchgeführt, es wird ein Arbeitsvolumen von 2.000 Berichten pro Jahr erreicht.

Garantien:

  • Sowohl die Ausrüstung als auch die Testverfahren erfüllen die Normen UNE, EN, ISO, UNI, DIN, NF, UK, die die Methoden und Ergebnisse der durchgeführten Tests absichern
  • Die Ausrüstungen werden kalibriert von durch die ENAC akkreditierten Laboren/li>
  • Kontrollen, Testregister und Probenarchiv vorhanden

Tests für Schuhwerk

Sohlenverschleiß, Fütterungsverschleiß, Energieabsorption an der Ferse, Dichte, Reißfestigkeit, Ablösen von Schichten, Bestimmung von Chrom III, Dicke, Biegsamkeit der Leder, Feuerfestigkeit von Schnürsenkeln, Durchlässigkeit und Absorption von Wasserdampf, pH, Festigkeiten, Penetrations- und Absorptionszeit von Wasser, Halt, Schnürsenkelhalt, Machart.

Textil-Tests

Verschleiß, Kolorimetrie (Spektrophotometer), Zusammensetzung, Kett-/Schussfadendichte, Reißfestigkeit Kette/Schuss, dimensionale Stabilität, Undurchlässigkeit, Bindung, Gewicht, Pilling, Feuerresistenz, Festigkeiten, Titer Kette/Schuss, Schiebefestigkeit Kette/Schuss, Atmungsaktivität.

Kooperationen

Die ITURRI-Gruppe ist Mitglied der AEC (Asociación Española para la Calidad, spanischer Qualitätsverband), einer der wichtigsten und angesehensten Qualitätsverbände in Spanien. Zudem arbeitet sie mit den Laboren AITEX, SATRA und INESCOP zusammen.

  • 43 Logo Aitex
  • 43 Logo Inescop
  • 43 Logo Satra

ITURRI ist Kurator von Andanatura (Fundación de Espacios Naturales Protegidos de Andalucía, Stiftung für Naturschutzgebiete Andalusiens), eine private Organisation ohne Erwerbszweck, die 1994 mit dem Ziel gegründet wurde, die RENPA (Red de Espacios Naturales Protegidos de Andalucía, Netzwerk der Naturschutzgebiete Andalusiens) zu bewahren, bekannt zu machen und zu fördern.

/ Iturri in Zahlen

9.660
Kundschaft
71.800
Produkte
2.007.110
Kleidung gemacht

/ Kunden

"Die ITURRI-Gruppe bietet uns seit mehr als 10 Jahren immer das Beste"

Leszek Grudniewski
Sicherheitskoordinator der Lackiererei