Flughäfen

Die ITURRI-Gruppe stellt jedem Flughafen globale und personalisierte Lösungen zur Verfügung, um jeglicher Notfallsituation vorzubeugen oder in ihr zu intervenieren, mit maximaler Effizienz bei der Bewältigung derselben und garantierter optimaler Sicherheit für das Personal.

/ Vorschriften für Notfälle an Flughäfen

Alle Lösungen der ITURRI-Gruppe für Notfälle an Flughäfen erfüllen die wichtigsten Vorschriften für Qualität, Brandschutz und zivile sowie militärische Luftfahrt (NFPA 414, CAP 168, PECAL 2110...).

ICAO · Internationale Zivilluftfahrtorganisation

Organisation der Vereinten Nationen, gegründet 1944 (Chicagoer Abkommen), deren Ziel es ist, die Probleme der zivilen Luftfahrt zu untersuchen und weltweit einheitliche Verordnungen und Normen zu fördern.

Flughafenkategorien nach ICAO

Kategorie Mindestmenge Pulver Mindestmenge Wasser
(Schaum der Leistungsklasse B)
1 45 kg 230 Liter
2 90 kg 670 Liter
3 135 kg 1200 Liter
4 135kg 2400 Liter
5 180 kg 5400 Liter
6 225 kg 7900 Liter
7 225 kg 12100 Liter
8 450 kg 18200 Liter
9 450 kg 24300 Liter
10 450 kg 32300 Liter

NFPA · National Fire Protection Association (USA)

Nationale Vereinigung der USA zum Brandschutz. Eines der von der NFPA behandelten Themen ist die Problematik von Bränden in Flugzeugen mit einer entsprechenden spezifischen Norm: die Norm NFPA 414 betrifft die Lösch- und Rettungsfahrzeuge für Flugzeuge.

CAP168 · Zivile Luftfahrt (VEREINIGTES KÖNIGREICH)

Diese Norm vereint die Anforderungen der Zivilen Luftfahrt des Vereinigten Königreichs für Flugplätze bezüglich Managementsystemen, Vorgehensweise, physischen Charakteristika, Bewertung und Behandlung von Hindernissen, Sichthilfe, Rettung, Brandbekämpfung und medizinischen Diensten.

PECAL 2110 · Anforderungen der NATO für Qualitätssicherung bei Entwurf, Entwicklung und Herstellung

Eine Norm zum Qualitätsmanagement im militärischen Bereich, deren Reichweite bescheinigt, dass wir ein Qualitätsmanagement für Entwurf, Entwicklung und Herstellung von Lieferungen gemäß den Anforderungen dieser Norm entwickelt und eingeführt haben. Sowohl die Prüfung wie auch die Ausstellung des Zertifikats werden von der DGAM (Dirección General de Armamento y Material, Generaldirektion für Rüstung und Material der spanischen Armee) durchgeführt.


/ Zahlen

45
Flughäfen
9
Länder
2.000
Feuerwehr

/ Kunden

Mike Sparrow Oxford Case Study
"Das Potential und professionelle Team der ITURRI-Gruppe hat uns beeindruckt."

Mike Sparrow
Leiter des London Oxford Airports