HY88

52hy88

Dass motorisierte Fahrzeuge für ihren Betrieb nicht von fossilen Brennstoffen abhängen, schien vor einigen Jahren ein Traum. Momentan läuft die technologische Herausforderung, und es gibt bereits Anwendungen, die die Bewegung und den Betrieb von Maschinen mit alternativen Energien und Lösungen erlauben.

Was es ist

Das Projekt HY88 ist eine Gemeinschaftsarbeit der ITURRI-Gruppe mit Universitäten, Laboratorien, Institutionen und Innovationsforen, die auf Ingenieurswissenschaften, Nachhaltigkeit, Umwelt, Mobilität u.a. spezialisiert sind. Es wird finanziert von dem Technologiefonds-Programm des CDTI (Centro para el Desarrollo Técnico Industrial, Zentrum für technisch-industrielle Entwicklung).

Ziel

Das Hauptziel von HY88 ist es, ein 100% spanisches Hybridelektrofahrzeug zu entwickeln, welches als anpassbarer Basisunterbau für Fahrzeuge aus dem mittleren oder schweren Sortiment dient, mit vielfältigen Anwendungen sowohl für den zivilen als auch für den militärischen Gebrauch.

Es wird an einer technologischen Demoversion eines 8x8-LKW gearbeitet, mit dem Folgendes untersucht werden kann:

  • Das Antriebs- und Managementsystem der Hybridelektroenergie, mit Hochleistungselektromotor in jedem Rad
  • Die intelligenten Federungssysteme
  • Die Drive-by-Wire-Systeme
  • Der fortschrittliche Fahrerplatz
  • Die leichten Strukturmaterialien

Sobald die Studie durchgeführt ist, wird mit der Anwendung und Erprobung begonnen, um die Durchführbarkeit bei den von der ITURRI-Gruppe entwickelten und hergestellten Fahrzeugen zu testen.

Anwendbarkeit

  • Mittlere und schwere Zivilfahrzeuge
  • Mittlere und schwere Militärfahrzeuge