Waldfahrzeuge

Die ITURRI-Gruppe ist führend auf dem Gebiet der Karosserien für Waldbrand-Löschfahrzeuge. Ihre Erfahrung hat sich über die Jahre mehr als bewiesen. Spanien verfügt über eine der weltweit größten Flotten von Waldbrand-Löschfahrzeugen.

Es handel sich dabei um robuste Fahrzeuge mit Allradantrieb (mindestens 4x4), mit Einfach- oder Doppelkabinenmodellen, geeignet, um sich den widrigsten Arbeitsbedingungen zu stellen: enge Wege (Notwenigkeit einer kurzen Rotationsachse oder hoher Manövrierbarkeit), instabile Böden, starke Steigungen und Gefälle, Felsen und Schlamm etc.

Aufgrund ihrer Arbeitsweise können diese Fahrzeuge sehr nah an der Feuerfront arbeiten, was das Treffen von Maßnahmen zum Eigenschutz des Fahrzeuges notwendig macht: Wasservorhänge, im Chassis integrierte Überrollbügel etc. Man muss berücksichtigen, dass bei bestimmten Arten von Waldbränden die Strahlungsenergie und –hitze, welche die an der Löschung beteiligten Fahrzeuge erreicht, sehr hoch sein kann.

Leichtes Sortiment

105 Gama Ligera

  • Patrouillenfahrzeuge und Fahrzeuge für den Erstangriff, ausgestattet mit einem Tank mit einem Fassungsvermögen von bis zu 600 Litern.
  • Pick-up-Chassis mit Allradantrieb: Land Rover, Isuzu, Mitsubishi, Toyota.
  • Geeignet für Einsätze, die die Fortbewegung sowohl auf asphaltierten Straßen als auch auf Waldstrecken beinhalten.

Mittleres Sortiment

  • 4x4-Fahrzeuge von weniger als 7 Tonnen, mit einem Fassungsvermögen zwischen 1000 und 2000 Litern, Pumpe von 750 bis 1000 Liter/min bei 10 bar, mit Einfach- oder Doppelkabine.
  • Sehr kompaktes Fahrzeug mit erhöhter Beweglichkeit und mit erhöhter Wassermenge dank ECOPOLYFIRE-Karosserie, welche aufgrund ihres geringeren Gewichts ein größeres Volumen erlaubt.
  • Ausgestattet mit Maßnahmen für den Eigenschutz, die die Arbeit nah am Feuer erlauben.
  • Empfohlene Chassis: IVECO Daily, BREMACH Trex.

Schweres Sortiment

Forestales

  • 4x4-Fahrzeuge von 12 bis 18 Tonnen und mit einer Löschkapazität von 2800 bis 4000 Litern.
  • Pumpe mit einer Durchflussmenge zwischen 1000 und 1500 Liter/min bei 15 bar.
  • Einfach- oder Doppelkabine, angepasst an die ergonomischen Bedürfnisse der Besatzung.
  • Geeignet für Löschsituationen, in denen die maximale Wassermenge gebraucht wird.
  • Ausrüstungen nach Kundenanfrage.
  • Große Auswahl an Chassis: IVECO, Man, Mercedes, Renault.

Versorgungsfahrzeuge für den Waldeinsatz

105 Nodriza Forestal

  • Fahrzeuge mit Wassertank mit einem Fassungsvermögen zwischen 10.000 und 14.000 Litern für die Auffüllung von Löschfahrzeugen, die an der Löschung von Waldbränden beteiligt sind.
  • Antrieb 4x4, 6x6 oder 6x4.

Innovation


/ Zahlen

700
hergestellte Fahrzeuge
15.000
Liter Fassungsvermögen
400
Fahrzeug-Produktionskapazität pro Jahr

/ Kunden

Mike Sparrow Oxford Case Study
"Das Potential und professionelle Team der ITURRI-Gruppe hat uns beeindruckt."

Mike Sparrow
Leiter des London Oxford Airports